“Der Kulturonkel im Ohr” – Folge 4: Lionbags – Lebenslust aus Westafrika

Aus gebrauchten Zementsäcken und lebensfrohen afrikanischen Stoffen haben Marion von Oppeln und Lars Bessel schicke Tragetaschen entworfen, die junge Schneiderinnen in Sierra Leone produzieren und dadurch das Vierfache des Durchschnittseinkommens für ihre Arbeit bekommen. Die Taschen sind nicht nur schick, sondern auch wasserfest und schwerlasttauglich. Außerdem fair, nachhaltig und sozial!

“Der Kulturonkel im Ohr” – Folge 3: Dithmarscher Freiheit

Dithmarschen rühmt sich immer wieder seiner Geschichte als freie Bauernrepublik. Über Jahrhunderte – von Karl dem Großen bis zu Kaiser Karl V. – war es hier gelungen, eine für damalige Zeit ungewöhnliche Autonomie zu entfalten und auch zu behaupten. In seinem Buch “Dithmarscher Freiheit” geht Autor Klaus Alberts auf Spurensuche in die Zeit vom frühen 9. Jahrhundert bis zur „letzten Fehde“ 1559 und untersucht, wie frei die Dithmarscher wirklich waren.